2019

 

Kommende Termine und Veranstaltungen:

04. Dezember: Präsentation der LWS/SL im Rahmen der Kinderuni 

Den Lernwerkstätten und Schülerlaboren des VdL steht die Möglichkeit offen, sich im Rahmen der Kinderuni einem breiten Publikum vorzustellen. Die Vorlesung wird am 04. Dezember von Herrn Prof. Dr. Gerhard Wenz zum Thema "Warum wird unsere Erde immer heißer und was können wir dagegen tun?" gehalten. 

Nähere Informationen zur Kinderuni erhalten Sie hier.

Für Ihre Anmeldung wenden Sie sich bitte an Frau Stephanie O'Neal unter: Kinderuni@uni-saarland.de

Universität des Saarlandes, Audimax

VdL

 

 

Bisherige Termine und Veranstaltungen:

28. November: Workshop: Sprachförderung digital

Der Workshop lieferte neben zahlreichen Informationen zu Apps und Software zum digitalen Sprachenlernen zudem vielerlei Mitmachmöglichkeiten. So wurden Beispiele für den Einsatz von digitalen Medien im Sprachenunterricht erprobt sowie didaktisch-methodische Hinweise zu deren Einsatzmöglichkeiten gegeben, und konstruktive Diskussionen angeleitet.

Weitere Informationen zum Workshopprogramm erhalten Sie hier.

Lehr-Lern-Atelier des ISM, A42, Raum 2.11.1

VdL

 

28. November: Workshop: Sprachlichkeiten - Fachlichkeiten: Projekte in der Saar-Lux-Region

Die Veranstaltung gab Einblicke und Diskussionsmöglichkeiten zu Forschungsprojekten im Feld Sprache - Semantik - naturwissenschaftliche Konzepte und wollte Interesse für Forschungsvorhaben in der Region Saarland-Luxemburg wecken. Neben Impulsvorträgen fand der Workshop mit dem Schwerpunkt "Schwimmen und Sinken" statt, welcher eine praktische Erprobung ermöglichte. 

Nähere Informationen zum Programm erhalten Sie hier

Universität des Saarlandes, Jägerheim (C9 3)

VdL

 

13. November: Workshop: Sprachen vernetzen im Fremdsprachenunterricht

Nach einer Einführung in die Prinzipien und Ziele des sprachenvernetzenden Lehrens und Lernens wurde im Workshop aufgezeigt, wie bereits vorhandene Sprachkenntnisse als Zugang zum weiteren Sprachenlernen genutzt werden können. Die begleitende Erprobung und Diskussion analoger sowie digitaler Lehr-und Lernmaterialien konkretisierte die dargestellten sprachvernetzende Ansätze für den Fremdsprachenunterricht.

Nähere Informationen zum Programm des Workshops erhalten Sie hier.

Lehr-Lern-Atelier des ISM, A42, Raum 2.11.1

VdL

 

06. November: Päsentation der LWS/SL im Rahmen der Kinderuni 

Auch in diesem Semester haben die Lernwerkstätten und Schülerlabore des VdL wieder die Möglichkeit, sich im Rahmen der Kinderuni einem breiten Publikum vorzustellen. Die Vorlesung wurde am 06. November von Herrn Prof. Dr. David Scheschkewitz zum Thema "Wie funktionieren Solarzellen?" gehalten.  

Nähere Informationen zur Kinderuni erhalten Sie hier. 

Universität des Saarlandes, Audimax

VdL

 

29. Oktober: Workshop: Individuelle Sprachförderung in heterogenen Lerngruppen

Der Workshop ermöglichte aktiven Lehrkräften, Studierenden und sonstigen Interessierten, sich zu den Themen Sprachförderung, kooperative Lehr-/Lernmethoden und zu Fragen der gezielten Einzel- bzw. Kleingruppenförderung auszutauschen.
Es wurden sowohl neue, digitale Unterrichtsmaterialien vorgestellt als auch ihre konkreten Einsatzmöglichkeiten im schulischen Alltag aufgezeigt und diskutiert.
Weitere Informationen zum Workshopprogramm erhalten Sie hier.
Lehr-Lern-Atelier des ISM, A42, Raum 2.11.1
VdL

 

28. Oktober: Schulprojekttag "Mehrsprachigkeit" - Schule am Warndtwald Überherrn

Innerhalb des Projekttags hatten die Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse die Möglichkeit, ihre individuelle Mehrsprachigkeit zu entdecken und über Sprachen sowie ihr eigenes Sprachenlernen nachzudenken. Mithilfe digitaler Lehr-/Lernmaterialien erkundeten sie die Potenziale des sprachenvernetzenden Lernens und entwickelten so Sprachenbewusstheit sowie Sprachlernstrategien für ihr weiteres Sprachenlernen. 

Nähere Informationen zum ISM erhalten Sie hier

Lehr-Lern-Atelier des ISM, A42, Raum 2.11.1

VdL

 

18. Oktober: Beginn der Veranstaltung "Schulqualität, Qualitätsentwicklung und -sicherung in Schulen" 

Die Lernwerkstatt dient zur Förderung des selbstregulierten Lernens der Lehramtsstudierenden und soll diese auf die erweiterten Anforderungen von Inklusion und den Umgang mit heterogegen Lernvoraussetzungen im Unterricht vorbereiten und entsprechend qualifizieren. Selbstreguliertes Lernen wird dabei als fächerübergreifende Komeptenz angesehen, die Studierende bei der Planung, Durchführung und Reflexion ihrer Lernprozesse unterstützt und fachgebunden eingesetzt werden kann. Verschiedene Literatur deutet auf die besondere Wichtigkeit dieser Lernkompetenz für Lehrkräfte hin, da diese als Modell für ihre Schüler dienen und daher Wissen über Möglichkeiten zur Vermittlung selbstregulierter Lernkompetenzen benötigen.

Für weitere Informationen zur Veranstaltung klicken Sie hier.

Universität des Saarlandes

VdL

 

23. - 24. September: Schulprojekttage "Mehrsprachigkeit" - Warndt-Gymnasium Völklingen

Im Rahmen der Projekttage wurde ein Lapbook erarbeitet, welches die Schülerinnen und Schüler dazu anleitete ihre individuelle Mehrsprachigkeit zu entdecken und über Sprachen sowie ihr eigenes Sprachenlernen nachzudenken. Mithilfe abwechslungsreicher Aktivitäten erkundeten sie die Potenziale des sprachenvernetzenden Lernens und entwickelten so Sprachenbewusstheit sowie Sprachlernstrategien für ihr weiteres Sprachenlernen.

Weitre Informationen zum ISM erhalten Sie hier

Lehr-Lern-Atelier des ISM, A42 Raum 2.11.1 und Warndt-Gymnasium Völklingen

VdL

 

23. September: GOFEX-Präsentationstag

Die Studierenden des Studiengangs Lehramt für die Primarstufe stellten von 14:00 bis 19:00 Uhr ihre im GOFEX selbst erstellten bzw. überarbeiteten Experimentiereinheiten/Materialien zu Themen des Sachunterrichts vor. Dabei wurden die Studierenden aufgefordert, die Arbeiten ihrer Kommilitonen kritisch zu betrachten und konstruktiv Rückmeldung zu geben. 

Universität des Saarlandes, C6 3

VdL 

 

01. September: Lernfest

Der VdL war auch am diesjährigen 9. Lernfest im Deutsch-Französischen Garten Saarbrücken mit tollen Mitmach-Angeboten vertreten: Die Stände des DILIN und des GOFEX stießen auf großes Interesse. So konnten viele kleine und große Besucher die Angebote der beiden Lernwekstätten selbst erleben und näher kennenlernen.

Deutsch-Französischer Garten, Saarbrücken

VdL

 

01. und 08. Juli: SummerSchool SaLUt

In Kooperation mit dem Jugendamt Saarbrücken waren das NanoBio Escape Lab und das GOFEX vertreten. Schülerinnen und Schüler hatten hier die Möglichkeit, offen zu Experimentieren und einen Kriminalfall mithilfe des Experimentierens zu lösen. Dabei erhielten sie einen spannenden Einblick in die Arbeit der Lernwerkstätten.

Universität des Saarlandes

VdL in Kooperation mit dem Landesjugendamt Saarbücken

 

26. Juni: Präsentation der LWS/SL im Rahmen der Kinderuni

Im Rahmen der Kinderuni hatten die Lernwerkstätten und Schülerlabore des VdL die Möglichkeit sich einem breiten Publikum vorzustellen. Die Vorlesung wurde am 26.06.19 von Dr. Nele Hartung zum Thema "Wie lernen Kinder sprechen?" gehalten. 
Nähere Informationen zur Kinderuni erhalten Sie hier. 
Universität des Saarlandes, Audimax
VdL

 

17. - 19. Juni: Theorie-Praxis-Seminar "Sprachenvernetzender Fremdsprachenunterricht" war an der Sophie-Scholl-Gemeinschaftsschule Dillingen zu Gast

Auch in diesem Jahr konnten die Studierenden des Proseminars "Sprachenvernetzender Fremdsprachenunterricht" ihre selbst erstellten Unterrichtsentwürfe zum sprachenvernetzenden Lehren und Lernen am SSG in Dillingen erproben und optimieren.

Sophie-Scholl-Gemeinschaftsschule Dillingen, Lehr-Lern-Atelier des ISM

VdL

 

29. Mai: Präsentation der LWS/SL im Rahmen der Kinderuni

Im Rahmen der Kinderuni hatten die Lernwerkstätten und Schülerlabore des VdL die Möglichkeit sich einem breiten Publikum vorzustellen. Die Vorlesung wurde am 29.05.19 von Dr. Gregor Stravrou zum Thema "Was passiert bei einer Operation im Körper?" gehalten. 
Nähere Informationen zur Kinderuni erhalten Sie hier.
Universität des Saarlandes, Audimax
VdL

 

27. Mai: Promotionskolloquium Lernwerkstatt Religion Plural

Erste Promotion im Rahmen von SaLUt!

Wir gratulieren Frau Linda Balzer im Namen des VdL ganz herzlich zu ihrer erfolgreich abgeschlossenen Promotion zum Thema "Die Lernwerkstatt Religion Plural: Chance und Nutzen für die aktuelle LehrerInnenbildung" und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit! 

Universität des Saarlandes, B3.2

VdL

 

25. Mai: Tag der offenen Tür

Am Tag der offenen Tür waren einige Lernwerkstätten und Schülerlabore des VdL vertreten. Darunter bspw. das NanoBioLab, Dynamische Geometrie, LLA, GOFEX, DILIN, SinnTec und EnerTec . Diese boten zahlreiche Mitmach-Angebote an, die Einblicke in die Lernwerkstattarbeit präsentierten. 

Nähere Informationen zum Programm erhalten Sie hier.

Uni-Campus Saarbrücken

VdL

 

22. - 23. Mai: Schulprojekt "Mehrsprachigkeit in der Schule" an der Montessori Gemeinschaftsschule in Friedrichsthal

Dass Mehrsprachigkeit uns täglich umgibt und die eigenen bereits vorhandenen Sprachenkenntnisse auch für das weitere Sprachenlernen wertvoll sind, erlebten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 7/8 an der Montessori Gemeinschaftsschule an zwei Projekttagen. Mittels kreativen und motivierenden Lapbook-Format erkundeten sie ihre eigene Mehrsprachigkeit und entwickelten hilfreiche Sprachlernstrategien.

Montessori Gemeinschaftsschule Friedrichtsthal

Lehr-Lern-Atelier des ISM 

 

16. - 17. Mai: Programmworkshop Profilbildung Lehramt - Konturen für Studium, Fächer, Universität 

Im Rahmen des Programmworkshops mit dem Schwerpunkt "Profilierung und Optimierung der Strukturen der Lehrerbildung an Hochschulen" wurde der VdL vorgestellt. Innerhalb der Veranstaltung wurden u. a. Strukturen die für die Steuerung, Vernetzung und Sichtbarkeit der Lehrkräftebildung innerhalb der Universität dienlich sind thematisiert. Generell wurde erörtert, welche Faktoren dazu beitragen, dass die Lehrkräftebildung zum profilbildenden Element einer Universität wird.
Christian-Albrecht-Universität zu Kiel
Qualitätsoffensive Lehrerbildung

 

11. Mai: Informatik-Knobeltag

Die Veranstaltung wurde zusammen mit dem Saarpfalz-Gymnasium in Homburg an der Grundschule in Kirkel-Limbach durchgeführt. Eingeladen waren alle Grundschüler*Innen der Grundschulen Kirkel-Neuhäusel und Kirkel-Limbach. Das Didaktiklabor Informatik bot dort insgesamt 10 verschiedene Stationen zu informatischen Themen an.

Grundschule in Kirkel-Limbach, DILIN

VdL

 

08. Mai: Präsentation der LWS/SL im Rahmen der Kinderuni

Im Rahmen der Kinderuni hatten die Lernwerkstätten und Schülerlabore des VdL die Möglichkeit sich einem breiten Publikum vorzustellen. Die Vorlesung wurde am 08.05.19 von Dr. Christoph Krick zum Thema "Wie lernt mein Gehirn?" gehalten. 

Nähere Informationen zur Kinderuni erhalten Sie hier.

Universität des Saarlandes, Audimax
VdL

 

08. Mai: Kooperation zwischen dem Lehr-Lern-Atelier und dem GOFEX

Zwei Gruppen der GS Hohe Wacht besuchten das Lehr-Lern-Atelier des ISM und das GOFEX im Wechsel. Die Schülerinnen und Schüler der 2. Klasse lernten im Lehr-Lern-Atelier die saarländische Sage des Prifferjakobs kennen und förderten dabei ihre Erzähl - aber auch Medienkompetenz am iPad. Anschließend experimentierten die Kinder im GOFEX zum Thema Sinne, indem sie die Sinnesleistung von Sinnesorganen erfuhren und ihre Bedeutung wertschätzten. 
Universität des Saarlandes, Lehr-Lern-Atelier des ISM und GOFEX

VdL

 

30. April: 9. VdL-Treffen

Beim vergangenen VdL-Treffen wurden aktuelle Themen diskutiert, die den Verbund betreffen. Hier wurden bspw. die SummerSchool SaLUt in Kooperation mit dem Jugendamt Saarbrücken und der Ausbau der VdL-Homepage thematisiert. Das Protokoll des Treffens wird per Mail an alle Mitglieder geschickt. 
Universität des Saarlandes
VdL

 

20. März: Praxistag - Förderung begabter Kinder und Jugendlicher im Saarpfalz-Kreis
Das Netzwerk lud alle an der Begabtenförderung interessierte Fachkräfte herzlich zum Praxistag ein. An vielfältigen Ateliers wurden Konzepte und Erfahrungen ausgetauscht sowie erprobte Praxisbeispiele und Methoden der Begabtenförderung vorgestellt. Der VdL beteiligte sich mit Ateliers zur schulpsychologischen Hochbegabungsdiagnostik und Begabtenförderung im Fremdsprachenunterricht. 
Netzwerk Begabtenförderung im Saarpfalz-Kreis, Homburg
VdL 

 

19. März: GOFEX-Präsentationstag 

Studierenden des Studienganges Lehramt Primarstufe stellten von 14:00 bis 19:00 Uhr ihre im GOFEX selbst entwickelten bzw. überarbeiteten Experimentiereinheiten/Materialien zu Themen des Sachunterrichts vor. Dabei wurden die Studierenden aufgefordert, die Arbeiten der anderen kritisch zu betrachten und konstruktiv Rückmeldung zu geben.

Universität des Saarlandes, C 6 3

VdL

 

17.-19. März: LeLa-Jahrestagung "Schülerlabore gestalten Zukunft"

Die LeLa-Jahrestagung fand vom 17.-19. März 2019 in Paderborn statt. Schwerpunktmäßig wurden bspw. folgende Themen aufgegriffen :"Schülerlabore als Teil von Bildungslandschaften", "Digitalisierung: Zukunft für Schülerlabore", "Was können Schülerlabore zur Lehrerausbildung beitragen?", "Schulforschungszentren: Inkubatoren für Zukunftsgestalter*innen" und "Schülerlabore und social media".
Nähere Informationen zum Thema erhalten Sie hier.

Heinz Nixdorf MuseumsForum (HNF), Paderborn

VdL

 

20. Februar: RU konkret - Bausteine für den Unterrichtsalltag (in der Sekundarstufe I)
Die Lernwerkstatt Religion Plural hat sich an der Fortbildung "RU konkret - Bausteine für den Unterrichtsalltag" mit dem Vortrag "Außerschulische Lernorte: der Rabbiner-Rülf-Platz in Saarbrücken" beteiligt. Die Veranstaltung beinhaltete konkrete Vorschläge auf konkrete Themen des Religionsunterrichts und wie diese kompetenzorientiert mit den Schülerinnen und Schülern umgesetzt werden können. Die Veranstaltung bot Lehrkräften die Wahl zwischen verschiedenen Workshops. In diesen wurden Ideen, Vorschläge, Umsatzmöglichkeiten und Materialien vorgestellt.

Nähere Informationen zur Fortbildung erhalten Sie hier.

Institut für Lehrerfort- und -weiterbildung

Ursulinenstr. 67, 66111 Saarbrücken

VdL

 

13.-15. Februar: Internationale Fachtagung der Hochschullernwerkstätten

Zum ersten Mal fand die Fachtagung in Italien statt. Das Tagungsthema "Spielen - Lernen - Arbeiten" ermöglichte unterschiedliche Zugänge und Lesarten. Die Fachtagung bot den TeilnehmerInnen die Gelegenheit, gemeinsam mit der AG Begriffsbestimmung die Definition von "Hochschullernwerkstatt" voranzutreiben. Dank konstruktiver Diskussion ist eine endgültige Begriffsbestimmung in naher Zukunft absehbar. Die Ergebnisse werden derzeit von der AG-Leitung zusammengefasst.

Der VdL war auch in diesem Jahr wieder aktiv mit Vorträgen wie bspw. "Experimentieren als soziale Interaktion - Aushandlungsprozesse in Lernwerkstätten" und "Entwicklung von Lernwerkstattarbeit durch Studierenden-Co-Reflexion im GOFEX_Projektpraktikum" beteiligt. 

Daneben fand die jährliche Mitgliederversammlung von NeHle e.V. (Internationales Netzwerk der Hochschullernwerkstätten) statt. Hier wurde der Vorstand erneut gewählt, Prof. Dr. Markus Peschel bleibt weiterhin erster Vorsitzender. Sofern Sie an einer Mitgliedschaft interessiert sind klicken Sie hier.
Freie Universität Bozen, am Campus Brixen

VdL

 

30.01.2019: Präsentation der LWS/SL im Rahmen der Kinderuni
Im Rahmen der Kinderuni hatten die Lernwerkstätten und Schülerlabore des VdL die Möglichkeit sich einem breiten Publikum vorzustellen. Die Vorlesung wurde am 30.01.2019 von Prof. Dr. Riemer zum Thema "Wie konnte Odysseus einem einäugigen Riesen entkommen?" gehalten. 

Universität des Saarlandes, Audimax

VdL

 

09.01.2019: Präsentation der LWS/SL im Rahmen der Kinderuni
Im Rahmen der Kinderuni hatten die Lernwerkstätten und Schülerlabore des VdL die Möglichkeit sich einem breiten Publikum vorzustellen. Die Vorlesung wurde am 09.01.2019 von Prof. Dr. Ernst zum Thema "Wie finden Zellen ihren Platz im Körper?" gehalten.

Universität des Saarlandes, Audimax

VdL

 

07.01.19: "Finden und Fördern hochbegabter Schülerinnen und Schüler"

Im Rahmen des bildungswissenschaftlichen Seminars "Finden und Fördern hochbegabter Schülerinnen und Schüler" hatten die Studierenden die Möglichkeit sich aktiv mit Offenem Experimentieren im GOFEX auseinanderzusetzen, indem sie durch eigenes Handeln verschiedene Öffnungsstufen kennenlernten. 
Universität des Saarlandes, GOFEX

VdL

 

Das Vorhaben SaLUt wird unter dem

Förderkennzeichen 01JA1606A 

im Rahmen der gemeinsamen

"Qualitätsoffensive Lehrerbildung" 

von Bund und Ländern aus Mitteln

des Bundesministeriums für

Bildung und Forschung gefördert.