Themenbereiche für wissenschaftliche Arbeiten

Nachfolgend einige Themenbereiche, zu denen in den jeweiligen Lernwerkstätten wissenschaftliche Arbeiten angefertigt werden können.

Themenbereiche für wissenschaftliche Arbeiten des Lehr-Lern-Ateliers:

  • Sprachen lehren und lernen in heterogenen Lerngruppen
  • Sprachförderung digital/analog
  • Sprachenvernetzende Ansätze für den Fremdsprachenunterricht
  • Herkunftsbedingte Mehrsprachigkeit nutzen und in Lernprozesse einbinden
  • Sprachsensibler Fachunterricht
  • Individuelle Sprachförderung im Elementar- und Primarbereich
  • Methoden des kooperativen Lernens
  • Interkulturelles Lernen in heterogenen Lerngruppen
  • Sprachförderung in jahrgangsgemischten Lerngruppen
  • Individuelle Sprachförderung in der flexiblen Schuleingangsphase
     

Themenbereiche für wissenschaftliche Arbeiten der Lernwerkstatt Selbstreguliertes Lernen (SRL):

  • Themen im Bereich des selbstregulierten Lernens als Kompetenz für angehende Lehrkräfte, insbesondere im Umgang mit Heterogenität und Individualisierung im Unterricht 

 

 

Das Vorhaben SaLUt wird unter dem

Förderkennzeichen 01JA1606A 

im Rahmen der gemeinsamen

"Qualitätsoffensive Lehrerbildung" 

von Bund und Ländern aus Mitteln

des Bundesministeriums für

Bildung und Forschung gefördert.